3 Comments

  1. Dietmar Ullmann
    24. September 2020 @ 21:53

    Hallo Naphtali,
    Du schreibst richtig, dass ein Erbe “Vermögen ist, das jemand bei seinem Tod hinterlässt”.
    Und Du schreibst von Gottes Erbe – merkst Du hier nicht einen fatalen Widerspruch der Lüge?
    Das ist die Zunge Satans. Oder bist Du auch der Meinung, dass Gott verstorben ist und ein Erbe hinterlassen hat? YHWH bedeutet in der deutschen Sprache “ewig seiende” als Beifügung bzw. “ewig Seiende” als späterer Eigenname. Auch wenn das für jetzige Menschen, die begrenzt leben, schwer vorstellbar ist.
    Gegenwärtig lese ich die Propheten des Alten Bundes Korrektur, habe die 5 Bücher Mose wörtlich in Gematria übersetzt und die Psalmen. Ich weiß wovon ich spreche.
    “Erbe” ist mit “Besitz” zu übersetzen. Es gibt in der Bibel keine Widersprüche. Es ist das Wort des Schöpfers, die absolute Wahrheit.
    In JESUS
    DU

    Reply

    • Naphtali
      25. September 2020 @ 10:53

      Lieber Dietmar,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung.

      Wie Du sicherlich bemerkt hast, gibt der Duden zwei mögliche Bdeutungen für Erbe an. Ich bezog mich vorrangig auf die zweite:

      “2. etwas auf die Gegenwart Überkommenes; nicht materielles [geistiges, kulturelles] Vermächtnis”

      Das hebräische Wort nachalah, welches mit Erbe übersetzt wird, kann natürlich auch mit Besitz wiedergegeben werden. Dennoch lässt sich der Aspekt, dass durch nachalah auch etwas gemeint ist, was auf spätere Generationen also Kinder übergehen soll, aus meiner Sicht nicht leugnen.

      Liebe Grüße und viel Segen
      Naphtali

      Reply

  2. Dietmar Ullmann
    29. September 2020 @ 19:48

    Lieber Naphtali,

    ein Testament tritt dann in Kraft, wenn der es Verfügende verstorben ist, so dass ein mögliches Erbe angetreten werden kann, gleich welcher Benennung es zuzuordnen ist (materieller oder geistig/kultureller Art).
    Ein Besitz kann zu jeder Zeit gewährt werden von dem, der hierzu das Recht und die Vermögenskraft besitzt, auch an spätere Generationen und deren Kinder. Und wenn er lebenskräftig hierzu befähigt ist.
    Und das ist bei YHWH zweifelsfrei der Fall.
    Die Astronomen erkennen inzwischen in allen sichtbaren Galaxien ein “schwarzes Loch”, was in Wahrheit keines ist, sondern ein mächtiges Kraftfeld, welches im Zentrum einer Galaxie die ihr zugeordneten Welten auf ihren Bahnen hält und die Galaxie selbst als fortdauernd existieren lässt.
    Geschieht durch die Vermögenskraft YHWH. Woher ich das weiß – her der wirksamen Kraft des Heiligen Geistes, welcher mich täglich im Wort der Bibel arbeiten lässt. Diese Vermögenskraft meines VATERS erwarte ich auch mit der Rückkehr JESUS. Bis dahin nutze ich selbige als mir zugemessenen Anteil im Kampf gegen die geistigen Mächte dieser Welt, dem Bau meiner geistigen Arche, einen Kampf, den Noah ebenfalls allein bei seiner materiellen Arche kämpfen musste. Denke an die Worte JESUS.
    Eure Tätigkeit ist eine andere, für die ich Euch die Kraft und das Unterscheidungsvermögen YHWH
    durch die wirksame Kraft des Heiligen Geistes wünsche.
    In Liebe JESUS
    DU

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.