Herzlich Willkommen bei worldwidewings

Entdecke mit uns die Wurzeln des Glaubens an den Gott Abrahams, Isaaks und Jakobs
Was stimmt nur nicht?

Immer mehr Menschen hinterfragen bisherige Meinungen und Traditionen. Sie machen sich auf die Reise und beginnen, nachzuforschen. Ein Gedanke lässt sie dabei nicht los:

„Kann es sein, dass wir all die Jahre Dinge geglaubt und gelebt haben, die nicht so sind, wie unser Vater im Himmel sich das vorgestellt hat?“
Warum passiert das?

Vielleicht stolperst du über Bibelstellen, die etwas anderes erzählen, als das, was du gelehrt wurdest!?

Vielleicht sind Fragen aufgetaucht, auf die das klassische Christentum keine Antworten weiß!?

Vielleicht hat auch ein guter Freund angefangen, den Schabbat zu halten!?

Da ist so eine leise Ahnung von: Es gibt so viel mehr!

Wir sind selbst auf dem Weg und sind begeistert von den Schätzen, die uns unser Vater im Himmel offenbart. Sei mit dabei!

Herzlich Willkommen auf einer spannenden Reise…

 

media!worldwidewings

– Bücher und mehr –

Vor einigen Jahren entstand aus worldwidewings heraus der Verlag media!worldwidewings. Hier im Shop gibt es Bücher, Studienmaterial und vieles mehr.

Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken…

 

connect

Immer mehr Menschen machen sich auf, die Wurzeln des biblischen Glaubens neu zu erkunden. Bist du auf der Suche nach Gleichgesinnten? Dann ist hier die richtige Anlaufstelle!
Viele Personen und Gruppen haben sich auf unserer Gemeinschaftskarte eingetragen und freuen sich, wenn du Kontakt zu ihnen aufnimmst.

Hier kommst du zur Connect-Startseite.

connect Gemeinschafts-Karte

Viele kleine Gemeinschaften treffen sich regelmäßig und freuen sich auf Besuch. Auch viele Einzelpersonen sind auf der Suche nach Gleichgesinnten.
Auf der Connect Gemeinschafts-Karte kannst du Kontakt zu anderen aufnehmen oder dich selbst in die Karte eintragen.

Das und noch so einiges mehr findest du in unserem Connect-Bereich…

Die Wurzeln deines Glaubens – Lehre bei worldwidewings

Was hat es mit den biblischen Festtagen und dem Schabbat auf sich?
Widersprechen sich Gnade und Gesetz tatsächlich?
Und was hast du mit den verlorenen Schafen zu tun?
Entdecke jetzt mehr…

Juda und Ephraim – aus ZWEI wird EINS

Die Geschichte von Gott und Seinem Volk ist DAS Thema der Bibel.

Aber wusstest du, dass Israel aus dem Haus Juda und aus dem Haus Joseph/Haus Israel besteht? Die Juden bilden mit dem Haus Juda (und vielen Eingepfropften) einen Teil des Volkes YHWHs. Doch wo ist der andere Teil (auch „Nordreich“ oder „Ephraim“ genannt) geblieben und was hat das mit uns zu tun?

Auf keinen Fall verpassen…

 

Hat der Messias das Gesetz erfüllt??

“Ich bin nicht gekommen, um aufzulösen, sondern um zu erfüllen!”

Was hat es mit dieser mysteriösen und vielzitierten Aussage auf sich?

Erfahre hier, wie ein aus dem Kontext gerissener Vers unser aller Leben fatal beeinflusst hat.

 

Aktuell kommentiert

  • emuna: Danke für deinen Kommentar. Ja, ich denke schon, dass es d…
  • schokoqueen: Hallo Emuna , ich hatte vor kurzem erst gelesen, dass Gotte…
  • emuna: Danke, liebe Nicole, für deine offenen Worte. Dir weiterhi…

Suche auf unserer Seite

Beiträge nach Datum

Juni 2022
S M D M D F S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Das Apostelkonzil – 6 Startpunkte für dein geistliches Leben

Viele Male wurde über das Apostelkonzil aus Apostelgeschichte 15 geschrieben. Häufig wird es aber auch einfach ganz aus dem Fokus genommen. Man kann es drehen und wenden wie man will, es passt einfach nicht in das typisch christliche Konzept. Doch warum ist das so?

Vielleicht weil es etwas aussagt, was keiner wirklich hören möchte?

Mehr

Warum hören Christen auf, Weihnachten zu feiern?

Immer mehr Christen hinterfragen das Feiern von Weihnachten und Ostern. Warum? Ist etwas verkehrt daran? Sagt etwa die Bibel etwas dazu?

Ein Thema, was erschreckend und sehr aufwühend sein kann…

Mehr

Ausgewählte Bücher:

Interessant

  • 15. Juli 2020

    Monte Judah: Messianic World Update vom 12. Juli 2020

    Über den Autor Letzte ArtikelAbout emunaLiebt Versteckspielen, den mit Abstandbekanntesten Spiele-Klassiker. Insbesondere die Variante: "Es ist YHWHs Ehre, eine Sache zu verbergen; aber der Könige Ehre ist es, eine Sache zu erforschen." (Sprüche 25,2)“Ein besonderes SHAVUOT-Erlebnis” / Weckruf für die Braut – Episode 105 - 28. Juni 2022Torahhouse: Gebetsfokus für Juli “Sollten Christen den 9. […]
  • 8. September 2015

    #47 – Nitzawim – Ihr steht

      Mose 29,9 – 30,20; Jesaja 61,10-63,9     Dieser Torahabschnitt wird immer an dem Schabbat vor Rosch HaSchana gelesen. Dieses Jahr ist Erev Rosch HaSchana am 13. September. Rosch HaSchana wird zwei Tage lang gefeiert. Es fällt auf den ersten und zweiten Tag des hebräischen Monats Tischri, welches der siebte Monat des biblischen Kalenders […]
  • 10. Dezember 2014

    #9 – Wajeschew – Er wohnte

    1. Mose 37,1 – 40,23; Amos 2,6 – 3,8    Tamara und Juda Der Lieblingssohn „Israel aber hatte Josef lieber als alle seine Söhne, weil er der Sohn seines Alters war, und machte ihm einen bunten Rock.“ (1. Mose 37,4). Hier steht in der hebräischen Schrift, dass Israel AlefTav-Josef lieber hatte als all seine Söhne. […]
  • 11. August 2014

    AlefTav

    Y’shua sagt von sich selbst, dass er das Aleph und das Tav ist. Im modernen Hebräisch ist das AlephTav ein Hinweispronomen auf das direkte Objekt. Wenn dies die einzige Bedeutung ist, müsste es folglich überall in der Tenach an allen Stellen auftauchen, wo auf ein direktes Objekt verwiesen wird. Dies ist eine ernstzunehmende Frage. Nach […]
  • 9. Mai 2017

    #28 Emor – „Rede!“

    #28 Emor – „Rede!“ 3. Mose 21,1-24,23 Hesekiel 44,15-31; Lukas 11,1-12,59 Das Leben als Priester des Allerhöchsten ist eine ganz besondere Berufung. Ein Leben in Heiligkeit für JHWH zu führen, ist mit mancher Auflage verbunden, die uns emotional auch sehr herausfordern kann. Wie soll sich ein Priester verhalten, wenn ein guter Freund von ihm stirbt? […]
  • 28. Oktober 2015

    #4 – Вайера וירא «И явился»

    #4 Вайера וירא «И явился» Бытие 18,1 – 22,24; От Луки 16-20 Псалтирь 113+114+115 Иов 32-42     Предисловие                                                                                                   Йешуа, как еврей и говорящий на иврите, сказал о себе: «Я есть Алеф и Тав В (буквы: Алеф и Тав)». Эта сумасбродная идея – отойти от еврейских корней, повлияла на переводчиков всех языков, передать это свидетельство […]
  • 23. Oktober 2016

    Bibel-Gebete: Psalm für den ersten Tag der Woche

    Unter Esra begannen die Leviten an jedem Wochentag einen bestimmten Psalm zu beten. Bis heute folgen viele – nicht nur Leviten – diesem Brauch und fügen diesen ihren Gebetszeiten bei (im jüdischen Siddur im Morgengebet). Im Folgenden der Psalm für Sonntags: Psalm 24 Ein Psalm Davids. Dem Herrn gehört die Erde und was sie erfüllt, […]
  • 28. April 2015

    #30 – Achare Mot – após a morte

      Levítico  16,1-18,30; Ezequiel 22,1-16 Em “Achare Mot”, lemos sobre a criação de Yom Kippur, o Dia da Expiação. Não seria óbvio de YHWH poderia ter  introduzido  este dia especial, que teria dito dito a Moisés: Eu vos dou este maravilhoso e grande dia no qual  perdôo os vossos pecados. “Porque naquele dia, se fará […]
  • 18. April 2021

    #27 Acharei Mot/Kedoschim – „Nach dem Tod/Heilige“

    #27 Acharei Mot/Kedoschim – „Nach dem Tod/Heilige“
    Acharei Mot/Kedoschim3. Mose 16,1-20,27Amos 9,7-15; Matthäus 15,10-20; Markus 12,28-34 Die Lesung Kedoschim erläutert uns viele einzelne Gebote, die unser Leben heiligen sollen. Es heißt dazu: Darum sollt ihr meine Satzungen und meine Rechtsbestimmungen halten, denn der Mensch, der sie tut, wird durch sie leben. Ich bin YHWH! (3. Mose 18,5) In den Geboten Gottes steckt […]
  • 8. Juli 2014

    Wie kann man den Code von Römer 11 knacken? oder Die Ersatztheologie und wir

    In den allermeisten Bibelschulen und theologischen Seminaren in Deutschland befindet sich Römer 9-11 nicht auf dem Lehrplan. Wie ist das in Ihrem Land? Diese Tatsache erinnert an Praktiken der Juden, die bei der jährlichen Torah-Lesung seit Jahrhunderten den Psalm 53 weglassen. Sie kennen den Psalm 53 nicht. Es ist doch mehr als auffällig, dass Juden […]
  • 30. Juni 2016

    # 39 – Selá Lecha “Envie!”

    # 39 – Selá Lecha “Envie!” Números de 13,1-15,41; Hebreus 5-8; Salmo 93-95; Ezequiel 33-39 Na parashá “Selá Lecha”, ouvimos do pecado trágico dos dez espias. O pecado foi que eles rejeitaram a terra de Israel: “Nós não somos capazes de ir contra este povo, porque é mais forte do que nós” (Números 13:31) e […]
  • 18. Dezember 2016

    Chanukka: 24.12. bis 31.12.2016

    Chanukka: 24.12. bis 31.12.2016 Das Buch der Makkabäer Das Buch der Makkabäer ist eine Art Tagebuch und gibt uns Auskunft darüber, sie die Makkabäer selbst die Situation gesehen haben und welche Bedeutung sie ihrem Kampf gegeben haben. Die Geschichte findet in der zweiten Hälfte der zweiten Tempelperiode statt. Die Israeliten waren zurück in ihr Land […]