1 Kommentar

  1. Gertraud
    13. November 2016 @ 15:10

    Schalom, lieber Hosea, nun, da ich ja ein paar Wochen keine Briefe bekam, hatte ich viel zu lesen zu durchdenken! ich finde es einfach sehr gutm wie du in die Stämme hineinschaust, ja uns vor Augen führst! Weißt du ,ob du ein levit bist? Ich bin sooo gespannt wie es weitergeht. ich weiß ja, dass Versöhnung schon geschieht! Unser ABBA HJWH ist einfach groß!
    So habe ich dieser Tage einen Brief von David Hathaway (Englender) bekommen, er spricht dort von seinen “Missionsreisen” z.B. dass er am 24.09.16 in Cäsarea vor 1000-en russischsprachigen Juden, Holocaustüberlebenden gesprochen habe und alles live im staatl. fersehen übertragen wurde, und er erzählt von einem Wunder, das am Montag dann geschah: “ein früherer Oberrabbiner kam in die Knesset, um ihm zu danken, und er stimmte mit ihm überein, dass wir jetzt daran arbeiten müssen, Juden und Christen zu einem Tag des Gebets zusammenzubringen, um speziell für die Rückkehr des Messias zu beten!”
    ist das nicht ein Zeichen? Unser ABBA ist einfach wunderbar! wie könnte man IHN nicht lieben!!!!
    Also treffen wir uns jetzt 40 Tage lang zu den Gebetszeiten von ABBA JHWH!
    Schalom!
    Gertraud