1 Kommentar

  1. Ursula Friedrich
    11. April 2018 @ 20:22

    Liebe Emuna,

    Barbara O’Neill ist eine “Schatztruhe”!!!!!!!!!!!!

    Schaue mir ihre Videos immer und immer wieder an, leite sie weiter und spreche darüber, es ist eine
    Fülle zum weitergeben, vor allem betreffend Diabetes und Herzerkrankungen, weiter kam ich noch nicht…

    Ebenso diesen Dr. , habe noch keine Zeit gehabt, mich näher mit ihm zu beschäftigen, er lehrt darüber
    warum wir an bestimmten Körperstellen, meistens dort wollen wir es nicht, zunehmen und dauerhaft
    nicht abnehmen…

    Bei allem, daß wir lernen dürfen, ist es wichtig, keinen Kult mit irgend einem Essenstil, wie Vegan und div.
    zu betreiben! Welche, durchaus edlen Motive auch dahinter stehen mögen…

    Am Besten ist es, mit all’ der guten Erkenntnis den Lebensstil der Schrift und deren Essensregeln zu befolgen, Menschen zu informieren und dazu anregen, und danach handeln und anbauen…

    Und wenn ich ‘mal etwas unkoscheres, der Schrift, nicht der Rabbiner gemäß, essen muß, dann schadet
    es mir nicht!
    So steht es geschrieben…

    Shalom, Shalom

    Ursula

    Antworte auf folgenden Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.