4 Kommentare

  1. Werner Grylka
    28. Juli 2016 @ 5:23

    Hallo Hosea
    Ich bin Werner und lese jeweils mit Interesse und Gewinn deine Beiträge. Sie sind hilfreich, ausgewogen und schärfen den Blick auf das, was auf uns zukommen wird. Für deine Arbeit und dein Engagement danke ich dir herzlich und wünsche dir und deiner Familie Seinen Schutz und Segen.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz.
    Werner Grylka, Aarwangen BE

    • Profilbild von Hosea Ben Zion Hosea Ben Zion
      28. Juli 2016 @ 8:11

      Hallo Werner,
      Ganz herzlichen Dank für deine Nachricht und deine Worte. Schön, dass dich die Artikel weiterbringen.
      Ganz reichen Segen und viele Grüße dir,
      Hosea

  2. Gertraud
    28. Juli 2016 @ 17:21

    Danke Hosea, dass On umgekehrt ist und damit der Stamm Ruben war mir bisher nicht bewußt! ich muß noch sehr viel genauer hinsehen! danke!!!
    Sei reich gesegnet!
    Gertraud

  3. Nicole
    31. Juli 2016 @ 14:23

    Zwei Frauen

    Und was war mit On, dem Sohn von Pelet? Zunächst war er ein Anhänger von Korach; aber seine Frau erkannte, dass er sich auf einem Irrweg befand. Wie der Midrasch berichtet, wollte sie verhindern, dass er sich den Rebellen anschloss. Sie redete mit ihrem Mann und überzeugte ihn davon, dass er von einem Aufstand nichts gewinnen würde, und sie konnte auch verhindern, dass die Rebellen ihn zwangen, sich ihnen anzuschließen. So rettete sie ihren Gatten und ihre Familie vor der Vernichtung.

    http://m.de.chabad.org/parshah/article_cdo/aid/463068/jewish/Zwei-Frauen.htm