1 Kommentar

  1. Margot
    9. August 2018 @ 18:47

    Ein Teil der Edomiter, also Esaus Nachkommen, gründeten ja Rom. Als sie zu einem Volk heranwuchsen wurden sie auch furchtbar gewalttätig und waren nur auf Raub aus. Sie haben Israel zerstört und einen großen Teil Europas unterjocht und geknechtet.
    Dieses römische Volk, heute Italien, ist eine direkte Linie von Esau. Das wird bei den geistlichen Ausführungen meistens vergessen.

    Daraus entstand auch die kathol. Kirche die ebenfalls mit großer Grausamkeit ihre Religion über Jahrhunderte allen Menschen aufzwang. Davon wird von den Gemeinden, Theologen usw. auch wenig berichtet und richtig getrennt von der falschen Lehre haben sich die evangel. Gemeinden auch nicht.
    Das Dilemma sind also nicht nur die islamischen Völker. Gott YHWH wird das Blut der Märtyrer noch von ihrer Hand fordern. Und eines muss man wissen: Diese Gesetze der kath. Kirche sind nicht aufgehoben, nur “anathema” , bedeutet quasi z.Z. nicht eingesetzt oder nötig, können aber sofort wieder eingesetzt werden.

    Antworte auf folgenden KommentarReport user

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.