8 Comments

  1. Peter
    6. Oktober 2015 @ 10:37

    “Weil das Haus Israel keine Buße tat, erhielten sie zunächst 490 Jahre Exil und weil sie dann immer noch nicht umkehrten wurde das Exil auf 490 mal 7 erhöht, was 2.700 Jahren entspricht.”

    490 mal 7 sind jedoch 3430… oder wie wird das gerechnet?

    Shalom, Peter

    Reply

    • Emuna
      6. Oktober 2015 @ 10:43

      Wie gut, wie gut, dass Ihnen das aufgefallen ist. Das sind nicht 490 Jahre, sondern 390 Jahre!!!Ich bessere dies aus
      Danke.

      Reply

  2. Peter
    6. Oktober 2015 @ 10:55

    Lange Zeit dachte ich ja auch, dass es 70x7x7 sind.
    Wie kommen denn die 390 Jahre zustande? Gibt es da eindeutige Quellen? Ist Hes 4,5 gemeint?

    Shalom, Peter

    Reply

    • Emuna
      6. Oktober 2015 @ 12:50

      Hallo Peter,

      ich habe die Zahl einfach falsch abgespeichert gehabt (ist mir schon mal passiert!). Ja, Hesekiel 4,5
      ein herzliches Schalom
      Emuna

      Reply

  3. eugen marschall
    10. Oktober 2015 @ 0:54

    aus verschiedenen Unterhaltungen.
    Die Juden kehren in ihr land zurück. Sie sind von Babylon nicht zurück gekehrt und haben sich teilweise assimiliert. in Deutschland gab es im 16 und 17 Jahrhundert eine sehr schlechte Zeit (jähriger Krieg) sie sind nach Russland und die Balkanstaaten ausgewandert.
    Un jetzt kommen sie alle wieder zurück. ist das nicht eine Parallele zu Israel? Könen wir deutsche einer von den 12 Stämmen sein?

    Reply

    • Emuna
      11. Oktober 2015 @ 7:52

      Schalom,
      nach 70 Jahren Exil sind die Juden aus Babylon zurückgekehrt. Natürlich sind viele von ihnen weltweit immer noch im Exil, wobei ja heute in Israel Millionen von
      Juden leben. Die Juden haben immer ihre Identität bewahrt, durch die Jahrhunderte.

      Wer seine Identität verloren hat, sind die zehn verlorenen Stämme, die ins Exil geschickt worden. Da das Strafmaß von 2.700 Jahren um ist, hat ein großes
      Erwachen begonnen, einerseits dafür, dass die Torah als sein ewiges Wort gilt und auch die Frage nach der Identität. Viele wissen, dass sie zu den zehn Stämmen
      gehören (zu welchem Stamm dann auch immer) und dass unser wahres Zuhause nicht in den Nationen ist, sondern in Israel. Es ist eine Parallele. Mit Sicherheit gehören
      viele Deutsche dazu. Kürzlich habe ich gelesen, dass der Stamm Dan u. a. in Deutschland gesiedelt hat. EIn Teil der Deutschen soll aber auch von den Assyrern abstammen!!!!

      Reply

  4. ZionTochter
    26. April 2016 @ 16:09

    Hallo Emuna
    Kannst du mir sagen wo das steht das dass Strafmaß von 390 auf 7×390 erhöht wurde?
    Ich kann die Stelle in Hesekiel nicht finden, oder steh das woanders?

    Lieben Dank

    Reply

    • Emuna
      26. April 2016 @ 17:05

      Ja:
      Im Buch 3.Mose Kapitel 26 ist festgehalten, dass sich eine Strafe, die nicht zur Umkehr führt, versiebenfacht (3.Mose 26,18+21+24+28).
      Und es haben Leute ausgerechnet, dass das Strafmaß im Jahr 2008 abgelaufen sein soll.
      ein herzliches Schalom
      Emuna

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.