4 Comments

  1. Horst Kalupner
    12. April 2015 @ 7:16

    So denken wir schon lange. Danke, dass es euch gibt. Wir sind gerade dabei eine
    simple church zu gründen “forward back to the roots”

    Reply

    • Emuna
      12. April 2015 @ 7:39

      Danke Horst für Ihr Feedback. Wo seid ihr denn örtlich gesehen?
      Viel Segen bei euren Wegen.
      Emuna

      Reply

  2. Hans-Georg Münch
    23. Januar 2016 @ 19:41

    Wir fangen in der Familie jetzt an uns mit Hebräisch zu beschäftigen und zu lernen. Mir war schon aufgefallen, dass in 1. Mose 1,1 das AlefTav zwei mal vorkommt und nicht übersetzt wird. Es ist sehr spannend, wie sich Jahweh ins Jeshua in seinem Wort offenbart. Wird es das MATS eventuell auch mal mit deutschen Bibeltext geben?

    Reply

    • Emuna
      23. Januar 2016 @ 20:45

      Wir haben das sehr ausführliche Vorwort zur MATS in deutscher Sprache in unserem Buch “Auf den Spuren des Messias” herausgegeben.
      Es ist eine sehr detaillierte und hilfreiche Einführung zur MATS. Bei Interesse: ist über unseren online-shop erhältlich.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.