2 Comments

  1. Estelle
    31. Mai 2016 @ 12:00

    Ah siehste, das hab ich mir schon gedacht, hatte beim Suchen zu LAG BOMER das auf einer andere Seite schon gefunden, was ihr hier geschrieben habt. Wollte es auch erst in den Omer-Zählen Bericht mit hinein schreiben, aber hab es dann doch nicht gemacht, weil solche Sachen immer auch etwas Feingefühl benötigen.

    Nichtsdestotrotz war der 33.Omertag – unabhängig von dem was er für viele Juden bedeutet – ein besonderer Omertag, seitdem ich noch sehr tiefere Offenbarungen von IHM empfange und erlebe, als je zuvor, es war eine Art “Einleitungstag” in noch Tieferes. So dass ein wahres Kunstwerk an Buch am Entstehen ist (unter anderem!)…

    Einfach nur grandios! Es ist ja erst mein erstes Omer, das ich erlebe 🙂
    Wünsch euch noch wunderbare Omertage

    Reply

  2. Meschi
    4. Juni 2016 @ 10:11

    Danke Emuna für deinen Beitrag über Lag B’Omer als Feiertag; gut zu wissen.
    Ich habe mich sehr gefreut über das was Dorothee A. über das Omer zählen geschrieben hat und wie sie jeden Tag sozusagen zu einem besonderen Omer- Zähl -Fest für einen selbst gemacht hat. Werde es ausdrucken und die Bibelstellen dazu lesen… Ich muß mich noch mehr darein vertiefen. Auf jedenfall ‘Danke ‘.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.