2 Comments

  1. Silvia
    9. Juli 2016 @ 13:09

    Liebe Emuna,
    letzte Woche habe ich deine Ausarbeitung mit in unsere Schabbatgruppe genommen. Für mich hat sich das Thema Vertrauen deutlich herauskristallisiert in der Thoralesung. Das hat wunderbar gepasst und uns alle sehr tief berührt.
    Es geht immer so schnell mit dem Murren und meckern und dann fängt man an zu klagen und hört Jahuah’s Stimme nicht mehr klar und deutlich.
    Der Bogen, den du mit dieser Textstelle gespannt hast, zeigt es sehr gut, wie wichtig es ist den Anfängen zu wehren! Ich will mit meinem Geist aufmerksam sein, wenn ER sagt: vertraue Mir!
    Shabbat Shalom, Silvia

    Reply

    • Emuna
      10. Juli 2016 @ 6:24

      Liebe Silvia,
      danke für dein Feedback. Für mich waren die letzten Paraschat auch sehr wichtig und
      ich habe viel dazu gelernt. YHWHs reichen Segen für dich und deine Schabbatgruppe.
      Emuna

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.