4 Kommentare

  1. Gabi
    11. März 2018 @ 14:07

    Sind denn nun “YHVH`s Ernährungsweisen” vegan?

    Antworte auf folgenden Kommentar

    • Profilbild von emuna emuna
      12. März 2018 @ 7:46

      In der Schöpfungswoche, als alles sehr gut war, ja!

      Antworte auf folgenden KommentarReport user

      • Gabi
        12. März 2018 @ 8:01

        Schauen wir doch einmal, was kurz danach geschah, wenn du erlaubst. Auch nach dem Sündenfall fuhr die Menschheit mit der ursprünglichen Ernährungsweise fort. Das Ergebnis kann man nachlesen. Es heißt, dass die Erde angefüllt war mit Gewalttat. Dies führte a) zur Sintflut und b) dazu, dass Gott dem Menschen danach den Genuß von Fleisch unter bestimmten Bedingungen gestattete. Damit will ich nicht aussagen, dass vegan ungesund wäre. Ich denke nur nicht, dass man eine Maßnahme für die Gesundheit gleich biblisch verbrämen sollte. Nichts für ungut.

        Antworte auf folgenden Kommentar

        • Profilbild von emuna emuna
          18. März 2018 @ 7:44

          Ich freue mich so sehr mit Dr. Day, dass YHWH sie durch diese schwere Krankheit getragen hat und
          dass sie so vital und fit ist aufgrund der veganen Ernährung.
          Ebenso wie Charlotte Gerson.
          Dem Körper zu geben, was er schöpfungsgemäss braucht, trägt gesunde Früchte!

          Antworte auf folgenden KommentarReport user

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.