1 Kommentar

  1. Uta Schmidt
    25. Februar 2015 @ 11:06

    Wie katastrophal wirkt sich doch unser Ungehorsam auf uns und andere aus.
    Und wie gewaltig ist die Auswirkung auf unser kleines Alltagsleben.
    Und wie entscheidend ist es, dass ein Neuanfang wirklich mit Yeshua startet.
    Es ist nicht egal aus welcher Quelle wir schöpfen. Ja, zum Ursprung der Quelle
    müssen wir zurück, zur Wurzel. Wie erkennen wir die Wurzel, wenn wir sie
    nie gesehen haben. Woher wissen wir, dass wir nicht wieder irren werden,
    denn irren ist menschlich. Einsicht ist hingegen eine seltene Pflanze.
    Worte sind austauschbar geworden. Also was zählt? Das Gericht ist
    etwas viel gefürchtetes. Aber sollten wir es nicht willkommen heißen,
    weil YAHWE im Gericht Gerechtigkeit schafft. Dort bekommt alles wieder
    seinen Platz und die eigentliche Bedeutung der Dinge kehrt zurück. Das alles
    bewirkt einen unnachahmlichen Frieden und niemand muss mehr den Weg
    Gottes erklären. Wie gut ist es da, wenn wir seinem Wort zutrauen, dass es
    uns korrigiert und meine Korrektur kann anderen zum Leben verhelfen,
    wenn ich mich glaubhaft als sein Eigentum erweise, wohl wissend dass ich
    noch auf dem Weg bin und auf andere ebenso angewiesen bin. Was Einheit
    da für eine wichtige Rolle spielt wird jedem klar, wenn sie wirklich funktioniert,
    denn man kann sie nicht selber machen. Einigung geschieht auf dem Weg
    der Reinigung. Schreibe nun weiter dein Gesetz in mein Herz und in meinen
    Verstand. Lass mich ein Brief sein von dir. Mache mich leserlich für kleine
    Kinder und auch solche die glauben schon erwachsen zu sein. Dass du Saulus
    vor Damaskus zum Paulus machtest ist ein ganz besonders gelungenes Stück
    auf der Weltbühne. Lasse du dieses Beispiel noch vielen zum Segen werden
    die heute noch gerne Saulus sind. Lasse sie erfahren, dass deine Verfolger
    über kurz oder lang am Fuß des Kreuzes ankommen werden. Sie müssen nun
    selber entscheiden was wichtiger ist: Sterben oder Leben entscheidet
    sich dort. Lasse sie erfassen dass bei dir Leben durch sterben entsteht.
    Denen die mit dir sterben gehört der Sieg.
    Einheit ist am Kreuz zu haben. Es gibt nur einen Sieger. Ihn zu erkennen ist
    mir genug. Ich danke ihm für die angebotene Chance und für seine treue
    Begleitung als mein Bewährungshelfer. Er hat noch nie versagt. Ich aber schon.