2 Kommentare

  1. Profilbild von jenischer jenischer
    19. Dezember 2017 @ 4:57

    Das Tier und der falsche Prophet sind für mich in Deutschland nicht auszumachen. Das Tier ist wohl der Papst und der falsche Prophet scheint wohl aus Amerika zu kommen. Die ganze charismatische Bewegung dort läßt darauf schließen..Da wird mit falscher Prophetie nur so um sich geworfen und führt dazu, daß die ganze Welt von diesem Geist infiltriert wird. Da brauche ich bloß auf “godTV” schauen, einen amerikanischen Sender. Dazu kommen die Aktivitäten des Vatikans (das Tier?) hinzu , sowohl in Amerika, als auch in der übrigen Welt. Also die Bestrebung beider Seiten, die Ökumene zwischen Katholizismus, Protestantentum, Islam, Judentum, Buddhismus, Hinduismus usw. herbeizuführen mit esoterischen Praktiken wie eben das Zungenreden.
    Und dieser falsche Prophet gibt dem Tier die Macht und wird jeden verfolgen, welcher fehlende Systemtreue walten lassen wird. Und so hat die BRD immer noch den Staus eines Vasallen der Amerikaner. Und die Deutschen sind doch völlig verblödet, angefangen bei A.Merkel, J.Gauck und anderer Vollpfosten. Aber nicht die Deutschen haben die zwei Weltkriege in die Wege geleitet, sondern die Jesuiten und die Freimaurer und die Synagoge des Satans des Vatikans.
    So bleibt zuletzt die Frage wohl, wer hat nach dem 2. Weltkrieg so furchtbar grausam wie die Amerikaner in der Welt gewütet. Siehe Irak, Ex-Jugoslawien, Korea, Südvietnam, Afghanistan. Also mit grausamer, böser Gewalt, um das Ziel einer NWO endlich nahe zu kommen. Die Amerikaner haben doch Josef Stalin schon bei weitem überholt beim Massenmorden durch Lüge und Betrug (siehe Irak und 9/11)

    Antworte auf folgenden KommentarReport user

  2. S. Heinrich
    19. Mai 2018 @ 14:20

    Es gibt nicht “die” Amerikaner. Es gibt auf der einen Seite den Militärisch-Industriellen Kompex, repräsentiert durch den sog. “Deep-State”, der Schatten-Regierung in der Verwaltung. Dann gibt es noch den frei gewählten Präsidenten, mit dem die amerikanischen Bürger versuchten, sich die Macht über die eigene Regierung zurückzuholen, einer Regierung die nicht über das Parlament hinweg mit Präsidial-Dekreten regiert. Deswegen wurde der derzeitige Präsident gewählt. Gott sei ihm gnädig. Empfehlung: übers Internet kann man sich selbständig in englischsprachigen Medien informieren. Hierzulande wird eher sehr einseitig über die Situation dort berichtet. Ist nur eine Empfehlung.

    Antworte auf folgenden Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.