1 Comment

  1. Michael
    15. April 2021 @ 20:22

    Herzlichen Dank, Rivkah, für den tieferen Einblick in das Wort “rapha”.

    Was auch noch offenbar wird, wenn man sich die Buchstaben dieses hebräischen Wortes ansieht, das aus Resh, Peh und Aleph besteht (und es gibt bestimmt noch andere Deutungen):

    Wenn unser Denken, wofür auch der Kopf (Resh) steht, und unser Reden (Peh) auf den Ersten (Aleph), also auf YHWH ausgerichtet sind, dann bedeutet das Heil bzw. Heilung und Gesundheit.

    Oder: Wenn Jeschua unser Haupt ist (Resh), was auch bedeutet, das wir das Zeugnis Jeschuas haben, und wir die Gebote Elohims, Sein gesprochenes Wort (Peh) halten, sind wir untrennbar mit unserem Himmlischen Vater und und mit Seinem Sohn (Aleph) verbunden. Je tiefer unsere Beziehung zu YHWH ist, desto mehr Raum hat Er auch als Arzt/Heiler/Therapeut/Seelsorger.

    Schalom!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.