1 Comment

  1. Ursula Friedrich
    24. November 2019 @ 19:31

    Shalom,
    wollte die Gelegenheit nutzen, um zu bemerken, wie interessant die “Verbindungskarte” (auf gut
    deutsch “connect”) für den deutschsprachigen Raum, und darüber hinaus, ist!!!
    Ich lese, seit ich Euren Freundes – Brief bekomme, die Anzeigen mit großer Freude!!!!!!!
    Die verschiedenen Gruppen sind seit einigen Jahren wie die sprichwörtlichen “Pilze aus dem Boden
    geschossen”, entstanden, wie ein Netz.
    Leider sind die meisten Gruppen zu weit entfernt…

    Ich habe vor ca. 14 Jahren angefangen den SH – ABBA – T , den wöchentlichen Vater – Tag, zu feiern und kurz darauf begonnen die Feste YAHUAS zu entdecken…
    Würde mich sehr interessieren, wer mit mir, im Bezug auf die Jahre mithalten kann???
    Habe auch über die Jahre entdeckt, daß viele SHABBAT Rituale jüdisch sind und nicht, obwohl schön,
    in der Schrift stehen…
    Des weiteren lese ich gerade verschiedene Studien darüber, wann der Tag beginnt und endet.
    z.B. heißt es in der Schöpfungswoche nicht, es ward Abend und Morgen, ein neuer Tag, sondern, es
    war Abend. Es war Morgen, ein neuer Tag… Falsch übersetzt.
    Pessach beginnt am Abend, weiteres habe ich noch nicht heraus gefunden.
    Für mich ist es sehr wichtig geworden, darauf zu achten, was steht im WORT, was haben Menschen
    hinzugefügt, und da gibt es leider vieles.

    Zu Riphka folgendes: Möchte mich an dieser noch einmal Stelle für die Samen bedanken, leider hatte
    sie auf eine weitere Nachfrage nicht reagiert… Alles ist üppig gewachsen, und ich hoffe, daß die Pflanzen den Winter in meiner Wohnung überstehen.
    Hilfreich finde ich auch ihre Informationen, wie verschiedene Lebensmittel haltbar gemacht werden,
    und ein Überlebens – Vorrat angelegt werden kann.

    Zum Schluß noch zwei Fragen:
    Hattet Ihr schon einmal das Thema: “Black Hebrew Movement”?
    Die zweite Frage wäre dann noch:
    Wenn der kleine Landstrich im Norden von Afrika, ihr gelobtes Land ist, warum leben sie dann bei
    den Völkern???
    Ist das nicht Ungehorsam gegen über YAH?

    Soweit für heute, Shalom
    Ursula

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.